Treppenrekorde offiziell bestätigt Nußloch, 09.08.2021

Xinxin und Franz Maier, das „Treppenläufer-Ehepaar“ im Trikot der SG Nußloch, haben Ende Juli vom Rekord-Institut für Deutschland (RID) die offizielle Bestätigung ihrer am 12.06.2021 aufgestellten Treppenrekorde bekommen (die RNZ berichtete).

Auf Xinxins Urkunde ist zu lesen:

Das Rekord-Institut für Deutschland bestätigt: Xinxin Maier erzielte den Weltrekord für die „meisten beim Treppenlauf in einer Stunde zurückgelegten Höhenmeter (Outdoor, Damen)“, als sie 80,5 Mal die „kleine Himmelsleiter“ hinauf- und hinabstieg und dabei 1.739,13 Höhenmeter zurücklegte in Heidelberg-Rohrbach (D) am 12. Juni 2021.

Der entsprechende Text findet sich auch auf der Urkunde von Franz, die Zahlen weichen jedoch ab: Der SG-Läufer verbesserte seinen eigenen, im Mai aufgestellten Männerrekord, indem er 2.113,66 Höhenmeter in einer Stunde bewältigte (davon die Hälfte bergauf, die Hälfte bergab). Er lief sozusagen einen 1056 Meter Berg in einer Stunde auf Treppen hoch und runter und bewältigte dabei 3,5 Stufen pro Sekunde.

Die wettkampflose Zeit der Pandemie haben Xinxin und Franz Maier als Chance angesehen, es nicht beim Lamentieren zu belassen, sondern neue, den Umständen angepasste Ziele zu verwirklichen. Die Rekordversuche, die im Frühjahr noch Hirngespinste waren, haben sie nun erfolgreich in die Tat umgesetzt.

Aufrufe: 21