SGler beim “schönsten Halbmarathon Deutschlands” Müllheim, 29.04.2018

Ein ganz besonderer Halbmarathon fand am letzten Wochenende im südbadischen Müllheim statt. Der Veranstalter wirbt mit dem Slogan „schönster Halbmarathon Deutschlands“ und dies ist nicht nur auf die malerische Strecke durch das Markgräfler Land zurück zu führen. Die obligatorische Pasta-Party am Vorabend und ein Aufwärmprogramm kurz vor dem Start haben sich bereits bei anderen Laufveranstaltungen bewährt. Absolutes Highlight in Müllheim sind jedoch die vier Verpflegungsstellen, an denen neben Wasser und isotonischen Getränken verschiedene Weine der ortsansässigen Winzer ausgeschenkt werden.
Mit dabei waren Beate Hessenauer, Meike Ohlhäuser, Sabine und Nina Kuhmann sowie Gastläuferin Jule Landmann. Mit eigens angefertigten Trikots starteten die SGN-Frauen froh gelaunt und bereits nach 3 Kilometern wartete die erste Getränkestation. Bereits hier war unseren Läuferinnen klar, dass heute der Spaß im Vordergrund steht. Frisch gestärkt lief es natürlich besonders gut. Die zahlreichen Steigungen und vor allen Dingen die langen Pausen mit den köstlichen Weinen sorgten dafür, dass der „Besenwagen“ immer im Nacken saß.
Nach 3 Stunden und 24 Minuten , fernab jeglicher persönlichen Bestzeit, erreichten die Fünf mit einem Lächeln im Gesicht das Ziel. Anschließend wurde im VIP-Zelt gefeiert und man war sich einig, dass der Halbmarathon in Müllheim wirklich zu einer der schönsten Veranstaltungen zählt. Einer weiteren Teilnahme im nächsten Jahr sollte nichts im Wege stehen.

Halbmarathon Müllheim

- 29.04.2018 -

Hits: 94