Meike Ohlhäuser war schnellste Frau in Eschelbronn! Eschelbronn, 30.06.2019

Die 51 Teilnehmer waren von der anspruchsvollen Strecke und der großen Hitze stark gefordert. Ein Grund dafür, daß in diesem Jahr einige TeilnehmerInnen weniger am Start waren, war sicherlich die Hohe Temperatur bereits am frühen Morgen. Auf der Strecke zog sich das kleine Starterfeld schnell in die Länge und die einzelnen LäuferInnen waren somit alleine auf Wald und Flur unterwegs. Unsere drei StarterInnen (Mostapha und Jürgen kannten die Strecke noch nicht) kehrten erschöpft aber sehr zufrieden ins Ziel zurück. Mostapha lief auf den dritten Platz, Jürgen auf den fünften. Meike ließ den mitlaufenden Frauen keine Chance und lieferte einen sauberen Start-Ziel Sieg und sicherte sich somit den tradionellen 1. Platz-Schinken.

Auch bei kühlem Wetter läuft man in Eschelbronn keine Bestzeiten, es zählt nur die Platzierung.

Meike Ohlhäuser       49:35 min 1. Platz gesamt

Mostapha Schipp      45:01 min 3. Platz gesamt, 2. AK 50

Jürgen Hagmann      45:56 min  5. Platz gesamt, 3. AK 50

Eschelbronn 2019

- 30.06.2019 -

Aufrufe: 100